Zitat der Woche :
"Höre jeden Tag in dich hinein, damit du erfährst, was deine innere Stimme dir sagen will." Patrice Jeancourt

Lebensdienlich kommunizieren

Prozessorientierte Basistage – Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg

 

Die Gewaltfreie Kommunikation ist mehr als eine neu strukturierte Sprache. Sie ist durchdrungen von einer empathischen Haltung sich selbst und anderen gegenüber. Während der Basistage haben Sie die Möglichkeit dieses „Miteinander auf Augenhöhe“ zu erleben und zu leben. Sie lernen die „4 Aspekte“ des Reflexionsmodells kennen und entwickeln ein Grundverständnis für die „Giraffen- & Wolfssprache“. Dabei stehen authentisches Lernen und Begreifen entlang eigener Themen im Vordergrund.

Über die Reflexion gelebter Kommunikationsmuster lernen Sie sich selbst und andere näher kennen und verstehen, kommen in Verbindung mit den zugrundeliegenden Bedürfnissen und können von hier zielgerichteter für das eigene und fremde Wohl sorgen. Alte Themen und wiederkehrende Konfliktmuster bekommen die Chance sich als wertvolle Botschaften zu zeigen.

Freiwilligkeit und Selbstverantwortlichkeit sind die Basis unseres Miteinander.

Termin: Fr 12.6. – So 14.6.2015

Zeiten: Fr 18-21 Uhr, Sa 9.30-18.30 (ca. 13-15 Uhr Mittagspause), So 9.30-13.30

Ort: Freie Aktive Schule Tübingen – Schwärzlocher Täle 3 – 72070 Tübingen

Kosten: 240 Euro (Privatzahler) / 320 Euro (Organisationen, Firmen)

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 80 Euro fällig. Dieser wird bei Abmeldung einbehalten, außer es wird ein Ersatzteilnehmer gefunden. Bei Anmeldung und Überweisung des Gesamtbetrages bis einen Monat vorher, bekommen Mitglieder der FAS Tübingen 20 %-Frühbucherrabatt / Nichtmitglieder 10 %.

Wenn die Teilnahme an den finanziellen Möglichkeiten scheitern würde, kommen Sie bitte auf mich zu.

Anmeldeschluss: Montag 1. Juni 2015

Seminarleitung: Reyhaneh Redlich

Infos & Anmeldung über mail@reyhaneh-redlich.de oder 07472/9848924